Wieder Doppelsieg beim Landkreislauf

Mitglieder der vier Mannschaften nach der Siegerehrung
Mitglieder der vier Mannschaften nach der Siegerehrung

07. Juli in Wehringen: „Laufen lassen oder nicht, das ist hier die Frage!“. Vor dieser Entscheidung standen die Organisatoren der LG Wehringen eine Stunde vor dem Start zum 39. Landkreislauf. Denn um diese Zeit schüttete es aus allen Kübeln und Gewitter waren im Anmarsch. Der Start wurde um eine Stunde verschoben, um dann die Wetterlage zu beurteilen. Schließlich die Erlösung: Die Polizei gab die Veranstaltung frei und um 10 Uhr konnte der Startschuss für die ersten Staffelläufer der 116 Mannschaften erfolgen. Je Mannschaft gehen acht Läufer an den Start.

 

Die Frauen und Männer wurden ihrer Favoritenrolle gerecht – Sieg in der Landkreiswertung

Team 1 der TGVA setzte gleich mit einem großen Vorsprung den Maßstab für die Verfolger. Thomas Fischer rannte seinen schnellsten Lauf des Jahres und übergab als fünfter auf Jonas Sandner, der die kürzere und flache 4,6km Runde zu absolvieren hatte. Jonas konnte einen Platz gut machen und reichte den Staffelstab an Simon Scherer weiter, der sich in der langen Runde (5,7km mit Berg) auf Platz 2 vorschieben konnte. Johannes Fischer, Felix Luckner, Daniel Prechtl, Yossief Tekle und Roland Höck gaben diese Platzierung nicht mehr her. Sie mussten sich am Ende zwar mit dem Gesamtrang 2 hinter der TGVA begnügen, doch den Titel des Landkreismeisters konnten sie zum sechsten Mal in Folge feiern (2:30:57 Std.).

 

Genauso erfolgreich war die erste Frauenmannschaft unterwegs. Sabine Brenner, Gisela Prechtl, Janine Köhler, Annette Binanzer, Natalie Stöckle, Sarah Bischoff, Marina Kugelmann und die junge Marie Fichtel sicherten sich mit 40 Sekunden Vorsprung nach 3:15:04 Std. vor dem Team der SpVgg Auerbach-Streitheim wie schon 2018 den Sieg in der Landkreiswertung. In der Gesamtwertung mussten sie sich den Frauen der TGVA geschlagen geben.

Die Herren II belegte Platz 10 in der Landkreiswertung (2:57,39 Std.), die Damen II Platz 11 (3:48:09 Std.).     Ergebnisse>>

Doppelsieg für LG Frauen und Männer beim Landkreislauf 2018

23. Juni in Neusäß: Sie wollten den Gesamtsieg, die Männer im grünen Trikot der LG Reischenau-Zusamtal I. Der Seriensieger vom FC Dinkelscherben ging geschwächt an den Start und auch von der Mannschaft der TGVA wusste man um die Ausfälle wichtiger Läufer. Am Ende wurde es Gesamtplatz 2, aber wie schon die letzten Jahre gewannen die Männer überlegen die Landkreiswertung vor der LG Wehringen und der SpVgg Auerbach Streitheim. Sie benötigten 2:14:31 Stunden für die knapp 40km.

 

Sechs Pokale für die Teams in grün!

Ihnen gleich taten es die Frauen: Team I konnte sich den Landkreismeistertitel  vor den Frauen aus Auerbach/Streitheim und der LG ESV Augsburg/TSV Neusäß sichern. Ihre Zeit: 2:46:24 Stunden.

 

Die Herren II lief auf den Meisterschaftsrang 5 (2:31:21 Std) und Gesamtplatz 8, die Damen II auf den Meisterschaftsplatz 7 (3:15:50 Std) und im Gesamteinlauf auf Rang 9. Unsere Mädchenmannschaft benötigte für ihre 30km 2:17:32 Std und gewann damit Silber in der Landkreiswertung (Gesamtplatz ebenfalls 2).  Ergebnisse>>

LG räumt ab beim Landkreislauf 2017: 1 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze

Die Landkreismeister feier ihren Sieg
Die Landkreismeister feier ihren Sieg

25. Juni: Der Wettergott hatte Mitleid mit mehreren hundert Läufern des diesjährigen Landkreislaufes in Thierhaupten. Die Sonne blieb fast bis zum Ende hinter Wolken versteckt und bei 23°C läuft es sich allemal leichter als bei den zuletzt tropischen Temperaturen.

Dies nutzte nicht nur der FC Dinkelscherben, der sich wie jedes Jahr souverän den Gesamtsieg sicherte.

Unsere Herrenmannschaft I konnte wieder wie die letzten Jahre die Landkreiswertung gewinnen. Insgesamt wurde sie dritte in der offenen Wertung hinter dem FC Dinkelscherben und der TGVA.

Die Mädchen (Jugend), letztes Jahr in Ustersbach noch auf Rang 6, lief nun überraschend auf Platz 2 der Landkreiswertung.

Die Damen konnten einen Doppelerfolg feiern: Team I holte Silber vor Team 2. Die zweite Männermannschaft lief auf Platz 13 in der Gesamtwertung und Platz 5 der Landkreiswertung.  Ergebnisse>>

Landkreislauf 2016 in Ustersbach am 3. Juli

Startaufstellung unserer Teams:

 

Herren I

Herren II

Damen I

Damen II

W. Jugend

4,4 km

Michel Prohm

Dietmar Bürger

Renate Haas

Andrea Kastner

Amelie Braun

5,7 km

Harald Gerbing

Uwe Gerstner

Simone Seewald

Young Fischer

Maja Rittel

4,4 km

Roland Höck

Harald Graich

Julia Tietze-Wagner

Melanie Welz

Marie Fichtel

5,7 km

Daniel Prechtl

Simon Scherer

Carmen Wagner

Karin Berchtold

Hannah Braun

4,4 km

Michael Sandner

Karl Popp

Rosi Dohr

Petra Möschl-Weidl

Annette Binanzer

5,7 km

Yossief Tekle

Franz Herzgsell

Franziska Strobl

Kathin Rottmann

Sarah Bischoff

4,4 km

Thomas Fischer

Walter Vogg

Susanne Kropka

Kathrin Holand

 

5,7 km

Felix Luckner

Christian Höck

Gisela Prechtl

Grit Neumann

 

 
   

Landkreislauf 2015 in Stadtbergen am 28. Juni

Die Organisation der Herren I übernimmt dieses Jahr Uwe Gerstner.

 

Ihr werdet in einigen Tagen eine Nachricht von Uwe erhalten mit den Details zur Qualifikation.

Hallo zusammen,
 
beide Mannschaften habe ich jetzt gemeldet. Die zweite Mannschaft ist jedoch noch nicht online, da ich sie gestern  per Mail direkt
bei Fr. Schuster gemeldet habe.
Ich werde am Sportplatz Stadtbergen ein Partyzelt von uns aufstellen, dort werde ich an zwei Eckpfosten je eine Tüte mit den Startnummern für die erste und die zweite Mannschaft aufhängen. Eine Tüte ist mit LGRZ I und die andere mit LGRZ II gekennzeichnet.
Von den beiden Tüten kann sich jeder Läufer seine Startnummer selbst entnehmen, da ich nicht die ganze Zeit am Zelt bin.
Neben der eigentlichen Startnummer sind die einzelnen Starnummern zusätzlich von 1 bis 8 durchnummeriert!!
Bitte achtet auf die richtige Nummerierung der Startnummern und auf die richtige Tüte!!
 
Die Startzeiten stimmen nicht 100%.
Beim Warmlaufen könnt Ihr selbst abchecken
wann ihr ungefähr in der Wechselzone sein solltet.
 
Anbei noch die Aufstellung der zweiten Mannschaft in der endgültigen Fassung:
 
Läufer1: Uwe  Gerstner      ( lang )            09:00
Läufer2: Karl Popp             ( kurz )             09:23               
Läufer3: Harald Graich        ( lang )            09:38
Läufer4: Simon Scherer      ( kurz )             10:01
Läufer5: Stabastian Haid    ( lang )            10:16 
Läufer6: Matthias Schleifer   ( kurz )          10:39
Läufer7: Christian Höck        ( lang  )          10:54
Läufer8: Bernhard  Schaller   (kurz )           11:17
 

Stand Qualifikation Herrenteams 2015:

 

 

INFO: Nach dem Landkreislauf treffen wir uns alle um 17 Uhr  im Vereinsheim zum Feiern.

Es gibt Wurstsalat und Käse.

 

 

Startläufer ( lange Strecke )     Harald             09:00

  2. Läufer ( kurze Strecke )     Michel              09:21

  3. Läufer ( lange Strecke )     Daniel              09:35

  4. Läufer ( kurze Strecke )     Michael            09:56

  5. Läufer ( lange Strecke )     Torres              10:10

  6. Läufer ( kurze Strecke )     Thomas            10:31

  7. Läufer ( lange Strecke )     Youssief           10:45

  8. Läufer ( kurze Srecke  )     Roland              11:03

 

 

 

Die 2. Mannschaft:?

Startläufer ( lange Strecke )    Uwe

  2. Läufer ( kurze Strecke )     Karl

  3. Läufer ( lange Strecke )     Harald

  4. Läufer ( kurze Strecke )     Christian

  5. Läufer ( lange Strecke )     Sebastian

  6. Läufer ( kurze Strecke )     Matthias

  7. Läufer ( lange Strecke )     Bernhard??

  8. Läufer ( kurze Strecke )     Marius??

 

viele Grüsse Uwe

 

Ergebnisse von Karlsfeld:

 

1) Youssief                   5000m in Karlsfeld:    14:51

3) Torres                      5000m in Karsfeld :   16:15

4) Michel                      5000m in Karsfeld:    17:39

5) Fischer Thomas       5000m in Karsfeld:    17:40

 

Zeiten vom Testlauf - Horn am 31. Mai 2015

 

Daniel    :  17:04

Roand    : 18:05

Uwe       : 18:06

Michael  : 18:12

Magnus : 18:42

 

Ergebnisse 5000m in Karlsfeld

 

Michael: 18:07

Uwe    : 18:57

Herrenmannschaften

Der Kampf um die Plätze in der Herrenmannschaft 1 lohnt sich: die Anwärter sind bis auf die Stars Yossief und Harald Gerbing fast alle gleich stark.

Damit wir als Mannschaften der LGRZ gut erkannt werden und damit beim Wechsel alles klappt, muss jeder Läufer sein knallgrünes Trikot mit schwarzer Hose tragen.

Die Aufstellung und Anmeldung organisiere ich (Uwe Gerstner).

Wie jedes Jahr müssen wir uns wieder um einen der 8 Plätze der 1. Mannschaft balgen. Alle Teilnehmer müssen sich qualifizieren. 

Es gelten die Bestzeiten über 5000m Bahnlauf bzw. 5km Staßenlauf, über 10km Straßenlauf, sonstige vermessene Strecken oder beim Testlauf im Waldlehrpfad Zusmarshausen. Diese Teststrecke ist 4850m lang. Konkurrieren Läufer mit Leistungen aus 5km oder 10km Rennen um Mannschaftsplätze, dann werden die Laufleistungen auf die 4850m herunter gerechnet, um einen direkten Vergleich zu erlauben.  Man schneidet also etwas schlechter ab wenn man einen 10ner läuft.

 
Wichtig: letzter Qualifikationstermin ist der Testlauf Lauf am am Horn. Am 21 Juni werde ich die Aufstellung und Startzeiten der ersten Mannschaft bekanntgeben. Da dieser Testlauf der einzige im Zusser Wald ist, wäre es schön, Euch alle dort zu treffen. Ein gemeinsames "Tempotraining" vor dem Landkreislauf ist gut für unseren Teamgeist.
Für die Aufstellung der zweiten Mannschaft brauchen wir noch einen Organisator.


Termine für 5000 m Bahnlauf oder 5 km / 10 km Straßenlauf:

5000 m:    Sonntag den 4. Mai, Kreismeisterschaften Donauwörth 

5000 m:    Mittwoch den 6. Mai, Läufercup in Karlsfeld

5000 m:    Donnerstag den 14. Mai, SüdBay. Senioren  in Bad Aibling

                (nur Senioren) 

5000 m:    Mittwoch den 17. Juni, Läufercup in Karlsfeld

5000 m:    Samstag den 13. Juni, Bayerische Senioren in Vaterstetten

Testlauf:    wird noch bekannt gegeben

5 km:        Sonntag den 22. März in Augsburg
10 km:      Sonntag den 22. März in Augsburg

10 km:      Donnerstag den 14. Mai in Stadtbergen


Wichtig für die 1 Mannschaft:
Ich erwarte von jedem der Teammitglieder, sich mindestens 45 Minuten vor seiner Startzeit beim Treffpunkt einzufinden, sich seine Startnummer zu holen und ca. 7 Minuten vor der Startzeit in die Wechselzone zu gehen.

Organisator Herrenmannschaft 1

 

 

Landkreislauf 2014 in Altenmünster

Qualifikationsleistungen 2014 - Herrenmannschaft I

 

 

         Name                
   5000m/5km    4850m Testlauf    
1 Harald Gerbing   16:10 min  
2 Felix Luckner 17:17 min entspricht 16:48 min  
3 Michel Prohm 17:36 min entspricht 17:04 min  
 

Yossief Tekle 

(ausser Konkurrenz)

  17:22 min  
4

Rainer Hintschich

  17:32 min  
 

Roland Höck

(ausser Konkurrenz)

  17:35 min  
5 Franz Herzgsell 18:12 min  entspricht 17:39 min   
6 Uwe Gerstner   17:48 min  
7 Sebastian Haid   17:52 min  
8 Michael Sandner   18:05 min  
9 Thomas Fischer 18:40 min entspricht 18:06 min  
10 Lorenz Steinle   18:55 min  
11 Magnus Prohm   19:00 min  
12 Karl Popp   19:14 min   
13 Walter Vogg   19:22 min   

 

Qualifikationsleistungen 2013 für die 1. Herrenmannschaft 

 

         Name                
   5000m/5km    4850m Testlauf    
1 Daniel Prechtl   16:28 min  
Michel Prohm 17:30 min 

entspricht 16:58 min

und 19:52 min    

 
3 Martin Herzgsell 36:10 10 km    
    Roland Höck   17:08 min fällt aus wg. Urlaub
4   Uwe Gerstner 18:37 min

entspricht 18:04 min

und 18:34 min

 
5   Michael Sandner 18:43 min   entspricht 18:10 min    
6 Basti Haid   18:15 min  
7   Felix Luckner   19:15 min     

entspricht 18:40 min

und 18:40 min 

 
8    Karl Popp      19:08 min        
       Magnus Prohm  
19:52 min   fällt aus, verletzt
Marius Prechtl 20:10 min  

Ergebnisse ab Sonntag, Berichte ab Montag

Termine

Schlagzeilen

10. August, Zella Mehlis: Franz Herzgsell und Rainer Hintschich mit "Schwaben-Spurter" zu DM-Gold über 3x1000m

 

10. August: Jürgen Hinterstößer auf DM-Platz 10 im Wurf 5-Kampf

 

20. Juli: 6x Gold 5x Silber 2x Bronze bei KM Horgau

 

13.07: Franz Gries und Franz Herzgsell räumen ab bei den DM

 

13.07: WU14 siegt bei DJMM. WU12 Platz 3.

 

07. Juli/Wehringen: Doppelsieg beim Landkreislauf!

 

06. Juli / Horgau: Medaillen und Siege bei KM Mehrkampf und 800m der U14/U12

 

30. Juni: 14 Medaillen der Jugend bei KM Einzel in Schwabmünchen

 

08. Juni: Franz Herzgsell gewinnt DM über 10000m

LGRZ Rückblick

1980 - 2015

35 Jahre LGRZ

Unsere Sponsoren:

Besucher 2019

Kontakt: info@lgrz.de
Kontakt: info@lgrz.de