Wir sind dabei! - Beim BLSV-Trikot-Tag

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider, weil ich ein Zusser Leichtathlet bin...

Am 19. Juli rief der BLSV (Bayerischer Landes-Sportverband e.V.) dazu auf, Vereinstrikots in Schule und Training zu tragen und ein Foto davon an den Verband zu schicken. Da durften unsere Sportler natürlich nicht fehlen. Vom Garagendach aus entstand dieses Foto. Wegen schulischer „Konkurrenzveranstaltungen“ ist die gesamte Trainingsgruppe, die sonst am Freitag Nachmittag manchmal bis zu 130 Kinder und Jugendliche umfasst, leider etwas „abgespeckt“. Dennoch hoffen wir auf ein wenig Glück, wenn Ende Juli das Siegerfoto aus der Lostrommel gezogen wird. 50 Trikots könnten dann eine sehr erfolgreiche Saison der Leichtathletik-Abteilung des TSV krönen, denn 80 Podestplätze, darunter 32 Goldmedaillen, hatten wir in der Vergangenheit noch nie.

Dinkelscherben: Saisonabschluss mit Sport, Spiel und .... Grill!

02. August auf dem Kaiserberg: Beim letzten Trainingstermin vor der Ferienpause sollte es nochmals heiß hergehen. Die lange Saison mit vielen Übungsstunden, Wettkämpfen und Kinderleichtathletikveranstaltungen ist zu Ende und durfte gebührend gefeiert werden.

Doch zunächst mussten einige Wettbewerbe gemeistert werden, bei dem die Kinder und die Trainer teilnahmen. Zunächst musste ein „ungleicher“ Hindernislauf absolviert werden. Dabei wurde die Hürdenbahn für die älteren Kinder schwieriger gestaltet. Danach begab man sich zum Zielwerfen, bevor man beim einbeinigen Zielhupfen seinen Gleichgewichtssinn schulen konnte.

Aber an diesem Tag kam es nicht auf die erbrachten Leistungen an, sondern allein auf den Spaß. Belohnt wurden danach alle mit Bratwurst vom Grill, Salaten und Nachtisch. Und alle freuten sich auf die langen Ferien und vor allem auf das Wiedersehen beim Leichtathletiktraining im September.



Ergebnisse ab Sonntag, Berichte ab Montag

Termine

Schlagzeilen

LKM Untermeitingen am 21. September:

Jugend gewinnt 5 Titel und je 3x Silber + Bronze

 und

BM-Bronze für Jürgen Hinterstößer im Wurf-Fünfkampf

 

10. August, Zella Mehlis: Franz Herzgsell und Rainer Hintschich mit "Schwaben-Spurter" zu DM-Gold über 3x1000m

 

10. August: Jürgen Hinterstößer auf DM-Platz 10 im Wurf 5-Kampf

 

20. Juli: 6x Gold 5x Silber 2x Bronze bei KM Horgau

 

13.07: Franz Gries und Franz Herzgsell räumen ab bei den DM

 

13.07: WU14 siegt bei DJMM. WU12 Platz 3.

 

07. Juli/Wehringen: Doppelsieg beim Landkreislauf!

 

06. Juli / Horgau: Medaillen und Siege bei KM Mehrkampf und 800m der U14/U12

 

30. Juni: 14 Medaillen der Jugend bei KM Einzel in Schwabmünchen

 

08. Juni: Franz Herzgsell gewinnt DM über 10000m

Drei Schwaben spurten an Deutschlands Spitze

Franz Herzgsell, Rainer Hintschich und Alt-Dinkelscherbener Walter Rentsch holen DM-Titel

LGRZ Rückblick

1980 - 2015

35 Jahre LGRZ

Unsere Sponsoren:

Besucher 2019

Kontakt: info@lgrz.de
Kontakt: info@lgrz.de