Endlich wieder Training!

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Zusmarshausen ist zurück auf dem Platz

 

Es hat sich ganz schön viel Energie aufgestaut in den letzten Monaten. – Jetzt wird sie endlich freigesetzt! Die kleinen und die großen Leichtathleten dürfen dank sinkender Inzidenzwerte wieder auf den Sportplatz und in coronakonformen Gruppengrößen laufen, werfen, springen und stoßen. Beim Blick auf den Sportplatz konnte einem am vergangenen Freitag Nachmittag das Sportler-Herz aufgehen, weil weit über 100 Kinder und Jugendliche in sieben unterschiedlichen Altersgruppen da weitermachen, wo sie vor eineinhalb Jahren aufgehört haben. Das wird auch allerhöchste Zeit, denn wenn die Entwicklung so weitergeht, wird es noch in diesem Sommer vereinzelte Wettkämpfe geben. Da punkten unsere Athleten mit Kondition, Kraft, Geschwindigkeit und vor allem: mit mordsmäßigem Spaß am Sport! (vm)

Wieder Leichtathletik in Dinkel nach den Pfingstferien

RESTART NACH DEN PFINGSTFERIEN

 

TSV Dinkelscherben, Abteilung Leichtathletik 

 

Nach den Ferien bieten wir freitags folgende Trainingszeiten auf der schönen neuen Schulsportanlage an:

 

Zeit

Altersklasse

Betreuer

15.30-16.30

2014-2015

Susi, Petra

17.00-18.00

2012-2013

Eva, Klaus

16.30-18.00

2010-2011

Simon

17.30-19.00

2006-2009

Michael

18.00-20.00

2005 und älter

Kai

19.00-20.00

Erwachsene

Gusti

Schnuppern ist nach Voranmeldung jederzeit möglich. Speziell bei den Gruppen für Jugendliche sind noch einige Plätze frei, Vorkenntnisse sind nicht nötig!

Trainingszeiten, Hygienekonzept>>

Zus beginnt mit Training nach den Pfingstferien

TSV Zusmarshausen / Abteilung Leichtathletik

  

Liebe Eltern, liebe Leichtathleten,

 

die Dritte Corona-Welle scheint gebrochen und die Inzidenz stabil unter 50. Damit entfällt nach den Pfingstferien eine weitgehende Testpflicht für alle Beteiligten. Für uns die Möglichkeit, den mittlerweile dritten „Restart“ für alle Gruppen zu versuchen. Glücklicherweise können wir uns jetzt draußen auf unserer TSV-Freisportanlage wie üblich bewegen. Trotzdem sind auf der Sportanlage gewisse Hygieneregeln einzuhalten. Wir verweisen hierzu auf das aktuelle Hygienekonzept der Abteilung unter Hygienekonzept >> 

 

Hier geht es zu den Trainingszeiten der einzelnen Altersklassen >>


Sportlerehrung online

Wie schon im Vorjahr fällt die Sportlerehrung der Gemeinden Dinkelscherben und Zusmarshausen leider aus. Unten sind unsere erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler 2020 zu sehen.

Die neue Schulsportanlage in Dinkelscherben ist bereit - (nicht nur) für die Leichtathleten

Nachdem das Gelände selbst seit einigen Wochen benutzbar ist und auch schon von den jüngeren Leichtathleten in Beschlag genommen wurde, können sich jetzt unsere älteren Athleten über die Hochsprunganlage freuen, die ab sofort wieder bereitsteht.

 

Leichtathletik - versuche es einmal!

Bei weiter steigenden Temperaturen und sinkenden Inzidenzen hoffen wir, für interessierte Kinder und Jugendliche aus Dinkelscherben demnächst Schnupperstunden anbieten zu können. Sobald das der Fall ist, geben wir es im Reischenau-Blatt bekannt.

 

 

Bis dahin steht die neue Anlage aber auch allen Bewohnern Dinkelscherbens zum eigenen Sporteln zur Verfügung. Neben Fußball, Basketball und Beachvolleyball kann man seine Kraft und Geschicklichkeit sogar an der Calisthenics-Anlage testen. Also auf geht’s!

Neue 400m-Bahn in Zusmarshausen kommt!

400-m-Bahn in Zus ist stark sanierungsbedürftig
400-m-Bahn in Zus ist stark sanierungsbedürftig

Nach vielen Jahren intensiver Überzeugungsarbeit bei unserer regionalen Politik haben wir es endlich geschafft. In Zusmarshausen wird eine runderneuerte Leichtathletik-400m-Kampf­bahn sowohl für den Vereins- als auch den Schulsport (Grund- und Mittelschule, Realschule) gebaut. Ein starkes Signal an die Zukunft der Leichtathletik in unserer Region. Dabei war uns bis vor Kurzem gar nicht bewusst, dass sich die Bahn auf historischen Pfaden gründet. Ge­nau unter der Zielgeraden soll sich nämlich ein Bodendenkmal aus der Römerzeit namens „Straße der römischen Kaiserzeit“ befinden. Bewegten sich also schon vor rd. 2000 Jah­ren Menschen an diesem Ort weiter? Wenn das mal nicht Ansporn für Bestzeiten ist!

Das Bodendenkmal bereitet uns aber durchaus auch Schwierigkeiten, da bei den Grabungen auch ein Archäologe eingebunden werden muss und lt. Landratsamt Vorsicht geboten ist. Nicht zuletzt erhöhen sich deshalb auch die Kosten.

 

Den Stein ins Rollen brachte sicherlich der Besuch unserer Jugenddelegation bei der Ju­gendsprechstunde von Landrat Martin Sailer im Jahr 2019. Er hatte sich unserem Anliegen noch während der Sprechstunde angenommen und versprochen uns zu unterstützen. Unser Dank deshalb auch nochmal an Katharina Baumeister und Tim Ferletic, die unsere Jugend­gruppe überzeugend anführten und vertreten haben. Damals sprach unser Landrat auch gleich davon, dass wir den nächsten Landkreislauf auf der neuen Anlage dann auch gebüh­rend feiern wollen.

 

Auch an dieser Stelle nochmals Danke an folgende Zuschussgeber, die verbindliche Fördergelder zugesagt und unsere Finanzierung abgesichert haben:

 

1  Landkreis Augsburg

2  Markt Zusmarshausen

3  Schulverband Zusmarshausen

4  BLSV

 

Natürlich bleibt auch bei uns als Verein eine finanzielle Belastung hängen. Nicht zuletzt eine Menge Arbeit, die wir mit Tatkraft nun angehen! rk

Ein Restart nach Maß aber mit Abstand

13. März: Vergangenen Freitag ging es endlich los, die Leichtathletikkinder durften den neuen Schulsportplatz in Dinkelscherben einweihen. Bei eher kühlen Temperaturen aber sonnigem Wetter legten sie los und eroberten das wunderschöne Gelände, natürlich immer mit Spielformen, bei denen kein Kontakt erlaubt war. Besonders gut kam die Calisthenics-Anlage an, die Teil des Abschlussparkours war.

Wir hoffen, dass wir uns auch in den kommenden Wochen treffen können. Sobald es uns die Rahmenbedingungen erlauben neue Teilnehmer aufzunehmen, geben wir Bescheid!



Termine

2020: 40 Jahre

LG Reischenau-Zusamtal

Karl Sendlinger
Karl Sendlinger
August Scherer
August Scherer

Die Gründer der LGRZ

Ergebnisse ab Sonntag, Berichte ab Montag

25/26 September: 

Medaillenregen für die Jugend bei den SM in Friedberg und den Land-kreismeisterschaften in Schwabmünchen

 

19. September: Jugend ist erfolgreich bei den SM in Augsburg

 

18. September, Bogen:

Jürgen Hinterstößer holt Bronze bei den BM im  Wurf 5-Kampf 

 

28. August: Gold und Silber bei den KM im Stabhochsprung für Magdalena Niederhofer, Mona Henle und Jürgen Hinterstößer

 

21. August: Werfer mit Erfolg bei den BM

Silber für Bernhard Imminger und 

Bronze für Jürgen Hinterstößer 

 

25. Juli: Sarah Bischoff souverän zum Titel über 800m der Schwäbischen in Aichach.

 

17. Juli: Medaillenflut bei den KM U12/U14/U16 in Neusäß.

 

10. Juli, Herzogenaurach: Jürgen Hinterstößer holt Gold im Stabhochsprung bei den BM und über 110m Hürden Bronze!

 

10. Juli, Horgau: 5x Silber und 1x Gold für unsere Leichtathleten bei den KM

 

03. Juli, Horgau: 2 KM Mehrkampftitel durch Magdalena Niederhofer und Dominik Mayr!

Der neue Rückblick ist da!

Sonstiges

Schlagzeilen

---

Unsere Sponsoren:

Kontakt: info@lgrz.de
Kontakt: info@lgrz.de